Unsere Angebote

Wechselausstellungen

Natürliche Schönheiten
Holzskulpturen von Manfred Wasner

bis 01. April 2024

Seit über 20 Jahren bearbeitet Manfred Wasner Hölzer, die buchstäblich am Wegesrand liegen und dort von ihm geborgen werden: Abgebrochene Äste, mit Moos überzogene Wurzeln, angeschwemmt an Fluss- oder Seeufern, zurückgelassen auf Baustellen oder angekohlt von Feuer. Unspektakulär und unscheinbar. Doch verbergen sich unter den oberflächlichen Zeichnungen des Verfalls Schönheit und Leben. Es sind jedoch nur Splitter, Fragmente von größeren, lebenden Seelen. Mit seiner Arbeit an diesen Splittern und Fragmenten bringt Manfred Wasner ihre Schönheit zur Geltung und offenbart die ihnen innewohnende natürliche Ästhetik.
Kombiniert mit Stein, Stahl oder extra ausgesuchtem Holz wird so aus einem hölzernen Fundstück ein Kunstwerk, das der Fantasie keine Grenzen setzt. Es finden sich darin Tiere, Bewegungen, Fantastisches, Erotisches oder auch Spirituelles. Die Namen, die Manfred Wasner seinen Werken gibt, entspringen der manchmal monatelangen Arbeit an einem einzigen Stück und der daraus resultierenden Auseinandersetzung mit diesem.

Anwesenheitstermine des Künstlers Manfred Wasner im Naturschutzzentrum:
04. und 18. Februar,
03. und 17. März sowie 01. April 

immer ab 13 Uhr

oder nach Absprache, Tel. 07525 - 912029
 

Vielfältiges Vogelleben
70 Jahre Vogelmalerei von Prof. Dr. Wilhelm Nothdurft

11. April bis 30. Juni 2024

 

Zukunft Moor!
Eine Ausstellung der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg

11. Juli bis 29. September 2024

 

Schattenwelten
Die mystische Welt der Schleimpilze

10. Oktober 2024 bis 26. Januar 2025

 

 

Weitere Informationen

So erreichen Sie uns

Kontakt

Naturschutzzentrum Wurzacher Ried
Rosengarten 1
88410 Bad Wurzach

Tel.: 07564 302 190

E-Mail schreiben

www.moorextrem.de

Anreise